Aktuelles

So sehen Sieger aus .....

Von: Frank-Dieter Zech

Am Sonntag, 02.06.2024, kamen auf unserer Platzanlage 24 Teams zusammen, um an dem jährlich stattfindenden internen Vereinsturnier
des MV Münster teilzunehmen, bei dem auch der Vereinsmeister ausgelobt wird. Erstmals waren 6 Kinderteams beteiligt, die seit Januar 2024
montags eine eigene Trainingsgruppe bilden.

Bei trockenem Wetter und für sportliche Betätigung angenehmen Temperaturen begann das Turnier um 10.00 Uhr mit einer
Einweisung aller Teilnehmer und einer Parcoursbegehung. Danach wurde es hundesportlich ernst, obwohl der Spaß und die Geselligkeit
bei dieser Veranstaltung im Vordergrund stehen.

Die Teams mussten zunächst ihr sportliches Können und das Zusammenspiel Mensch-Hund in einem THS-Parcours unter Beweis stellen, der zweimal durchlaufen werden
musste. Danach stand ein RO-Parcours auf dem Programm. Um den Reiz zu erhöhen mussten vor dem Start 6 Schilder ausgewürfelt werden, die den vorbereiteten Parcours
ergänzten. Alle Beteiligten gingen mit viel Freude und großem Engagement an ihre Aufgaben; so wurde der Tag für die Teams zu einem sportlichen Höhepunkt.

Die "Kids" hatten einen eigenen kleinen Parcours mit THS-Hindernissen, wobei der Durchsprung den kleinen Hundeführern vorbehalten war. Danach kamen noch Stationen, an denen der Hund Leckerli fangen musste, die Kids Ringe auf Pylonen werfen mussten und mit dem Hund an der Leine eine Strecke von 10 Metern einen Tennisball auf einem Löffel balancieren mussten.   

Mit Pommes und leckerem Kuchen (herzlichen Dank an die Spender) konnten sich die "Menschen" nach den sportlichen Aktivitäten stärken bevor der Tag auf dem Hundeplatz mit einer kleinen Siegerehrung ausklang. Alle Teams, die gestartet sind, sollten sich aber als Sieger fühlen. Die ersten drei Plätze bei den Erwachsenen erreichten:

1. Platz: Uschi mit Jinto (zugleich Vereinsmeisterin 2024/2025)
2. Platz: Frank-Dieter mit Mex
3. Platz: Stephy mit Mika.

Bei den Kids gab es folgende Platzierungen:
1. Platz: Lara mit Bea
2. Platz: Emma mit Tilda
3. Platz: Sophie mit Tilda.  - euch herzlichen Glückwunsch und macht weiter so.

Allen Teams nochmals vielen Dank für die Teilnahme und weiterhin viel Erfolg beim Training und Turnier.

 



 

 

 

 

Termine und News 2024

Von: Frank-Dieter Zech

ab sofort gilt der Sommertrainingsplan 2024

Montags neues Trainingsangebot "Spaß mit Hund", hier soll insbesondere der Nachwuchs angesprochen
werden; die Kinder sollen spielerisch mit den Vierbeinern "arbeiten" und Spaß haben

24.08.2024 Arbeitseinsatz

16.11.2024 Arbeitseinsatz

17.11.2024 Saisonabschluss-Turnier

 

Begleithundeprüfung

Von: Frank-Dieter Zech

Am Sonntag, 21.04.2024 fand auf unser Vereinseinlage die Begleithundeprüfung mit dem Leistungsrichter Martin Günz statt.
8 Teams des MV Münster und ein externes Team stellten sich der Prüfung, die mit einem gemeinsamen Frühstück begann.
Nach der formalen Prüfung der Unterlagen durch Martin wurde es Ernst für die Teams. Die Chipkontrolle wurde mit einer Übung
zur Sozialverträglichkeit gekoppelt - alles im grünen Bereich für die teilnehmenden Teams.
Dann ging es auf den Platz und die HundefürerInnen mit ihrem Vierbeiner mussten sich im Unterordnungsteil den kritischen Blicken
des Leistungsrichters stellen. Am Ende dieser Prüfung durften noch 5 Teams an dem Verkehrsteil teilnehmen, den alle erfolgreich
abschließen konnten.
Auf dem Bild unsere siegreichen Vierbeiner Tilda, Simba, Mika und Nelly.
Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer.

 

Turnier-News

Von: Frank-Dieter Zech

Die Turniersaison 2024 hat begonnen

Rally Obedience:

Nach dem guten Start in die neue Saison in Ibbenbüren stand am 28.04.2024 das Heimturnier auf dem Plan.
60 Teams aus dem Münsterland - davon 11 Teams vom MV Münster - gingen an den Start in den Klassen B,1,2,3,S.
Um 09.00 Uhr starteten die Beginner, danach folgte Klasse 1. Um 13.00 Uhr - nach der Mittagspause - gab es die Siegerehrung für diese Klassen.
Danach ging es in den Klassen S, 2 und 3 weiter. Gegen 17.00 Uhr hatten es alle Temas geschafft und mit der Siegerehrung
endete ein insgesamt erfolgreicher Tag, an dem Tatjana als "gerechte" Leistungsrichterin ihren Anteil hatte.
Auf dem Foto die siegreichen Vierbeiner, die von 1100 Punkten 893 erreichten (3x vorzüglich, 5x sehr gut, 1x gut).
Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern.  Dem Turnier wurde auch ein Presseartikel in den WN gewidmet, der auszugsweise abgebildet ist.